Suche

Entdecke den neuen RECARO Gaming Webshop. Jetzt mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Menu Close

Gaming-Stuhl oder Bürostuhl – Was sind die Unterschiede?

Studien zufolge sitzen die Deutschen täglich rund 8,5 Stunden – zumindest an Werktagen. Denn sitzende Tätigkeiten durchziehen die Arbeitswelt immer stärker. Leider ist unser Körper nicht darauf ausgelegt, stundenlang auf einem Stuhl zu verharren. Eine aufrechte Position stellt zwar eine gleichmäßige Belastung der Muskulatur dar, doch die ständige Haltearbeit sorgt dafür, dass die Muskeln schnell ermüden. Im Gegensatz dazu schlagen sich entspannende Sitzhaltungen häufig auf die Bandscheiben und die Wirbelsäule nieder und können schmerzhafte Langzeitfolgen hervorrufen. 

Während die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung nicht gewillt ist, den Beruf zu wechseln, gibt es einfache Möglichkeiten, die sitzende Tätigkeit angenehm zu gestalten. Mit der Hilfe eines ergonomischen Stuhls wird der muskuläre Halteapparat unterstützt und Zwangshaltungen und Überbeanspruchungen vermieden. 

Worin unterscheidet sich ein Gaming-Stuhl von einem Bürostuhl?

Seit dem Ausbruch der Coronapandemie im Jahr 2020 etablierte sich das Home-Office zum Standard in vielen Unternehmen. Mit der remote Arbeit haben die Angestellten die Möglichkeit, die beruflichen Aufgaben von zu Hause zu erledigen. Ohne den passenden Schreibtischstuhl mangelt es unzähligen Angestellten allerdings an Sitzfleisch. 

Es zeigt sich, dass sich sowohl der herkömmliche Bürostuhl als auch ein Gaming-Stuhl zum Arbeiten eignet. Doch was ist der Unterschied zwischen beiden? 

  • Aufbau:  Gaming-Stühle sind häufig im Rennfahrer-Stil gehalten, besitzen eine geflügelte Rückenlehne, eine ausgeprägte Polsterung und erhöhte Sitzkanten. Armlehnen, Lenden- und Kopfstützen machen das Zocken angenehmer. Der Bürostuhl zeichnet sich durch eine minimalistische Ausstattung aus: flaches Polster, flügellose Lehne, fest verbaute Lendenwirbelstütze und die Armlehnen lassen sich nur hoch und runter bewegen. Eine Kippverriegelung unterbindet die Neigungsverstellung. 
  • Einstellungen: Unser RECARO Exo zeichnet sich durch vier Sitzpositionen aus: Attack, Core Focus, Core Relax und Recharge. Der RECARO Rae verfügt über eine Synchronmechanik, die dich aus fünf vordefinierten Sitzpositionen auswählen lässt – oder du genießt den dynamischen Bewegungsablauf. Diese bewirkt einen der Körperbewegung synchron folgenden Ablauf von Rückenlehne und Sitzfläche im Verhältnis 2:1. Dadurch wird automatisch ein dynamisches, ergonomisches und gesundes Sitzen gefördert.
  • Größe: Die breite Palette an Körperformen wird durch den Gaming-Stuhl abgedeckt. Diese Art von Stühlen zeichnen sich nämlich durch eine ausgeprägte Größe und Breite aus. Bürostühle gibt es in der Regel nur in der Standardgröße. 
  • Komfort: Beide Stuhlarten sind auf das lange Sitzen ausgerichtet. 
  • Zweck: Gaming-Stühle konzentrieren sich auf den Komfort und bei Bürostühlen steht die Produktivität im Vordergrund.  
  • Ausstattung: Bürostühle reduzieren sich auf das Minimum – hier geht es ausschließlich ums bequeme Sitzen. Gaming-Stühle verwandeln das Sitzen in ein Erlebnis. Das ikonische Design, die multifunktionale Armlehne mit dem weichen Softtouch-Auflagepadsund das auffällige Kopfteil erwecken Erinnerungen an den Motorsport.   
  • Design: Der Gaming-Stuhl möchte auffallen und überzeugt mit extravaganten Farben und außergewöhnlichen Mustern. Die Modelle sind ausladender gestaltete und nehmen mehr Raum ein. Der Bürostuhl hingegen verschmilzt durch neutrale Farben optimal mit der Umgebung. 

Kann ich einen ergonomischen Bürostuhl als Gaming-Stuhl verwenden?

Die Wahl des Stuhls solltest du an deine Vorlieben und Gewohnheiten anpassen. Ob sich nun ein Bürostuhl oder ein Gaming-Stuhl für dich eignet, kann pauschal nicht beantwortet werden. Nutzt du das heimische Büro hauptsächlich zum Arbeiten im Home-Office, dann legen wir dir den RECARO Rae ans Herz. Die Synchronmechanik und die 4D multifunktionalen Armlehnen fördern den Komfort. Auf dem bequemen Sitz lässt sich ein gesamter Arbeitstag ohne Probleme durchstehen.  

Verlangt es dich nach einem außergewöhnlichen Design und dem klassischen Gaming-Feeling, kannst du auf den RECARO Exo zurückgreifen. Die Sitzgelegenheit ist inspiriert vom Motorsport und verfügt über einen außergewöhnlich gemütlichen Schalensitz. Dank der vier Sitzpositionen kann der Stuhl individuell angepasst werden und sorgt für Abwechslung beim Zocken. 

Generell werden sowohl Bürostühle und Gaming-Stühle so konzipiert, dass sie der Rückengesundheit unter die Arme greifen. Mit einem ergonomischen Stuhl an deiner Seite kannst du Höchstleistungen auf der Arbeit vollbringen und beim Zocken neue Rekorde brechen.  

Was ist besser – Gaming-Stuhl vs Bürostuhl 

Im Vergleich gibt es keinen Gewinner. Beide Arten zeichnen sich durch positive Charakteristika und individuelle Merkmale aus. Neben den bereits genannten Unterschieden zwischen Gaming-Stuhl und Bürostuhl zeigt es sich, dass die beiden Sitze in einem Punkt übereinstimmen: die Ergonomie. 

Die Stühle fokussieren eine gute Körperhaltung, die einseitige Belastungen, Muskelschwächen und schmerzende Knochen ausschließen. So schmiegt sich das Nackenkissen optimal in den Übergang zwischen Kopf und Rücken und die Lordosenstütze der Stühle unterstützt den unteren Rücken. Üppige Polsterung fördert das Sitzfleisch und verhindert Druckstellen am Gesäß. 

Worauf muss ich beim Kauf achten? 

Der Markt an Gaming-Stühlen und Bürostühlen ist breit gefächert – auf der Suche nach dem passenden Sitz wissen Verbraucher häufig nicht, auf welche Kriterien geachtet werden muss. Hier einige Eigenschaften, welche die Spreu vom Weizen trennen: 

  • Einstellungen:  Der Stuhl sollte so gestaltet sein, dass sowohl kleine als auch große Menschen eine bequeme und ergonomische Sitzposition einnehmen können. Polsterung, Lordosenstütze, Rücken- und Armlehnen müssen so ausgerichtet sein, dass die natürliche Sitzhaltung gefördert und die Rückenmuskulatur geschont wird. 
  • Mechanik: Durch eine flexible Koppelung der Sitzfläche und Rückenlehne bewegen sich die Komponenten in fester Relation zueinander. Die Synchronmechanik gibt dem Rücken Halt und hält den Knochen- und Muskelappart in Bewegung.  
  • Aufbau: Die Bauteile müssen sich problemlos und schnell zusammensetzen lassen. 
  • Pflege: Materialien sollten leicht zu reinigen sein. 
  • Qualität: Die hochwertige Verarbeitung der Materialien und einzelnen Komponenten garantiert die Stabilität und Langlebigkeit des Stuhls. 

Fazit: Gaming-Stuhl oder Bürostuhl?

Sowohl der Bürostuhl als auch der Gaming-Stuhl eignet sich für lange Sitzeinheiten. Wurde der Sitz unter ergonomischen Gesichtspunkten hergestellt, fördert er die Rückengesundheit und trägt zum Wohlbefinden des Muskel- und Knochenapparats bei.

RECARO hat eine große Auswahl an Bürostühlen und Gaming-Stühlen. Durch die jahrzehntelange Erfahrung wissen wir genau, durch welche Aspekte die Sitzhaltung unterstützt werden kann. Komm in unserem Webshop vorbei und überzeuge dich von unseren qualitativ hochwertigen Produkten und angesagten Designs!