League of Legends: So lief der Summer Split der Prime League

19.08.2020 | 3 min read

Altbekanntes Finale – mit gleichem Ausgang?

Ein spannender Summer Split geht zu Ende. Wie bereits im Spring Split hießen auch dieses Mal die beiden Finalisten FC Schalke 04 Evolution und mousesports. Konnten sich die Knappen aus Gelsenkirchen auch dieses Mal gegen mousesports durchsetzen oder gelang die Revanche und wie verlief der reguläre Split? Wir blicken auf dem kompletten Split, die damit verbundenen Playoffs und das Finale der Prime League zurück.

RECARO Gaming ist offizieller Ausrüster der Prime League von League of Legends.

Der Sommer Split der Prime League im Rückblick

Die alteingesessenen Organisationen um die Unicorns of Love (USE), mousesports, FC Schalke 04 Evolution und GamerLegion konnten sich auch dieses Mal in der Gruppenphase durchsetzen und sich für die Playoffs qualifizieren. War die Tabellensituation im Spring Split der Prime League noch klarer verteilt, ging es im Summer Split bis zum letzten Spieltag eng zu. So konnte das Überraschungsteam der Season OP innogy eSport, trotz eines Sieges von BIG über EURONICS Gaming, durch einen eigenen Sieg gegen mYinsanity die Playoffs klar machen.

Dies spiegelte sich auch in der engen Tabellensituation über den ganzen Split wider. Wobei sich die Jungs von GamerLegion und Schalke im Laufe der Season ein kleines Polster aufbauen konnten.

Damit sicherten sich, neben den altbekannten Playoff-Teilnehmern und dem Überraschungsteam aus Essen, auch die Vertreter von EURONIC Gaming einen Platz in den Playoffs der Prime League.

Zwar gab es faustdicke Überraschungen in der Gruppenphase, in den Playoff-Spielen konnten sich die favorisierten Teams hingegen allesamt durchsetzen.

Die Tabelle nach dem letzten regulären Spieltag der Prime League Pro Divison.

Hatten die Unicorn ihre beiden Gruppenspiele gegen OP innogy eSports verloren, konnten sie ihrer Favoritenrolle in den Playoffs gerecht werden und sich im Lower Bracket mit 2:0 durchsetzen. Ebenfalls seiner Favoritenrolle gerecht wurden die späteren Finalisten von mousesports, welche EURONICS Gaming mit 2:0 schlugen und im Nachgang sogar die in der Gruppenphase besser platzierten Unicorns und GamerLegion ausschalteten.

Dahingehend musste sich der 2. Finalist aus Gelsenkirchen im Upper Bracket ausschließlich gegen die 1.Platzierte GamerLegion durchsetzen. Die Prime League hatte somit seine Finalisten gefunden.

Revanche geglückt

Das Finale hieß somit wie bereits im Spring Split: S04 Evolution gegen mouz.

Gespielt wurde im Best-of-Five und die Spiele hatten es so richtig in sich.

Im ersten Spiel und nach anfänglichem Abtasten, konnte mousesports sich einen taktischen Vorteil erspielen und Schalke gezielt unter Druck setzen. Der Grundstock für eine erfolgreiche erste Runde war also gelegt. Im Verlaufe des ersten Spiels versuchte S04 diesen Vorteil nochmals zu egalisieren, mouz agierte abgeklärt und lies sich diesen Vorteil aber nichtmehr nehmen. Das erste Game gehörte also dem Team aus Hamburg.

Das zweite Spiel begann wie das Erste, mit einer Abtastphase beider Mannschaften. Beide Mannschaften waren in einer Art Lauerstellung und warteten nur auf einen Fehler des Gegners. Dann war das Momentum wieder auf der Seite von mouz, als sie durch mehrere Kills einen abermaligen Vorteil erspielen konnten. Diesen Push hatten die Schalker aber nichts mehr entgegenzusetzen, weshalb auch das 2. Game an die Hanseaten ging. Mit 2:0 ging es also ins Matchballspiel seitens mouz.

Dominierten die Schalker noch das Spring Final ließen die Jungs von mousesports im dritten Spiel auch nichts anbrennen. Konnten die Knappen die ersten beiden Spiele noch anfänglich ausgeglichen gestalten, kaufte mouz den Jungs aus dem Ruhrpott schnell den Schnait ab. Nach mehreren wichtigen Kills und einem Goldplus, war mousesports der Sieg nichtmehr zu nehmen.

Alles in allem konnte mouz einen ungefährdeten Finalsieg einfahren und steht als Summer Split Champion der Prime League fest. Zudem darf sich mousesports über den ersten Seed für die Summer European Master 2020 freuen. Aber auch die Knappen gehen nicht leer aus, sie sind als zweiter Teilnehmer der Prime League am Main Event der European Mastern gesetzt.

Wir gratulieren mousesports zu dem Gewinn der Summer Prime League und freuen uns bereits jetzt auf weitere spannende Prime League Matches.

E-Sport
zurück