Die RECARO Exo Gurterweiterung

01.04.2021 | 3 min read

Unter dem internen Codenamen “Projekt Gurtyweity” hat ein kleines Team mit höchster Geheimhaltungsstufe an einer bahnbrechenden Weltneuheit im Gaming-Markt gearbeitet. Selbst ein Großteil der Mitarbeiter der RECARO Gruppe wussten nichts von diesem Top-Secret-Projekt, doch heute wollen wir mit euch allen das Geheimnis teilen. Wir präsentieren die RECARO Gaming Gurterweiterung!

Die (geheimen) Gefahren für Videospieler

In den letzten Jahren ist die Anzahl an Gamern weltweit rasant gestiegen, die Pandemie tat ihr übriges und führte zu einem zusätzlichen sprunghaften Anstieg. Gaming wird dabei von vielen als sicheres Hobby angesehen, doch die Dunkelziffer an Verletzungen soll inzwischen gigantische Ausmaße angenommen haben. Wer jetzt an Verletzungen an Fingern, Handgelenken und Co. denkt, sieht nur die oberflächlichen Gefahren des Gamings.

Wir haben mit zahlreichen Gamern gesprochen, die über weitaus schwerere Verletzungen berichten. Da sich diese allerdings für ihre Unfälle schämen, haben wir aus Schutzgründen die Namen der Betroffenen im Artikel geändert.

Berichte von Betroffenen – Wir hören zu!

Als einer der ersten Gamer wandte sich Dehny El.* an uns, die Sicherheitsexperten von RECARO Gaming. “Ich hatte eine steile Karriere als Rennfahrer vor mir. Ich wusste stets, dass der Motorsport gefahren mit sich brachte, aber was ich nicht glauben wollte, war das am Ende das Gaming sich als viel gefährlicher herausstellen sollte! Oftmals habe ich daheim auf meinem Gaming-Stuhl noch mit Lenkrad zusätzliche Trainingssessions eingelegt. Doch eines Tages passierte es plötzlich.”

“Ich lehnte mich richtig in die Kurve, so wie es viele Gamer von uns machen, wenn uns die Immersion so richtig ins Game gezogen hat und dann passierte es. Ich rutsche aus meinem Stuhl und es krachte. Kurz darauf erhielt ich dann die Horror-Meldung. Meine Hand war mehrfach gebrochen, vom Aufschlag auf den harten Teppich und meine Karriere im Racing war beendet, sowohl virtuell als auch auf der Piste! Eine Gurterweiterung hätte meine Karriere gerettet, wenn es sie damals schon gegeben hätte …”

Dehny El.* war nur einer von vielen die sich bei uns gemeldet haben. Eine weitere erschütternde Geschichte erreichte uns von Kraistian Weh.* “Wir alle kennen es, der Puls steigt, jede Sekunde könnte deine Letzte sein, im Spiel zumindest, so dachten meine Freunde und ich immer. Hinter jeder Ecke könnte der Feind lauern, also was tut man als Gamer? Richtig, man neigt den Kopf und Körper zur Seite, schließlich kann man nur so um die virtuelle Ecke schauen, um den Gegner eher zu sehen, als man selbst gesehen wird. Doch die eigentliche Gefahr dabei war nicht das virtuelle erschossen werden, wie mir schnell klar wurde. Ich neigte mich erneut auf meinem Gaming-Stuhl und dann passierte es, ich kippte aus dem Sessel und brach mir mehrere Rippen! Noch heute habe ich Schmerzen, wenn ich nur ans zocken denke, eine Tragödie!”

*Name aus Schutzgründen geändert

Entwickelt mit und für die Betroffenen

Nachdem RECARO Gaming von diesen erschütternden Schicksalsschlägen erfahren hat, haben wir Kontakt mit Dehny* und Kraistian* aufgenommen und gemeinsam mit ihnen an der Sicherheitsrevolution im Gaming gearbeitet. Die RECARO Exo Gurterweiterung kann und wird Gamer in Zukunft vor schweren Körperverletzungen bewahren. Im Zusammenspiel mit dem Anti-Submarining-Hügel (nur der RECARO Exo verfügt weltweit als einziger Gaming Chair über dieses Feature) entfalten die neuen Sicherheitsgurte ihr volles Potenzial. Egal ob Actionspiel oder Rennspiel, die Exo Gurterweiterung eignet sich für jedes Genre.

Für ein sicheres Gaming: Die RECARO Exo Gurterweiterung

Strap in and be secure – die RECARO Exo Gurterweiterung

Die RECARO Exo Gurterweiterung ist kompatibel mit allen Exo-Modellen und ab sofort im Online-Shop bestellbar. Sicherheit und Spielspaß müssen sich nicht länger gegenseitig ausschließen!

Allgemein
zurück