Alle Produkte enthalten ab 01.07.2020 16% MwSt. und einen Aktionsrabatt.

Der RECARO Exo als Bürostuhl

27.05.2020 | 2 min read

In erster Linie ist euch der RECARO Exo als Gaming-Stuhl bekannt, aber er eignet sich auch für den Einsatz im Büro oder Homeoffice. Zum einen nutzen wir den Exo selbst im Office, aber unser Sitz ist auch ein getesteter und zertifizierter Bürostuhl nach DIN-Norm. Aber was bedeutet das eigentlich und was macht den Exo am Ende zu einem echten Büro- und Gaming-Stuhl? Darauf wollen wir euch im folgenden Artikel die Antworten liefern.

Perfekt für den Einsatz im Büro oder Homeoffice

Der RECARO Exo erfüllt mehrere DIN-Normen, darunter DIN EN 1335-1 als Büro-Arbeitsstuhl, was für euch echte Vorteile bedeutet, die vom TÜV Rheinland bestätigt wurden. In erster Linie geht es dabei um Sicherheit. Eine Rückenlehne gefühlt in den unmöglichsten Winkeln einstellen zu können mag witzig aussehen und auf den ersten Blick cool sein, es stellt aber auch ein Sicherheitsrisiko dar. Da wir bei RECARO nicht nur auf großartiges Design aus sind, sondern auf Qualität, Funktionalität und Sicherheit setzen, wäre es für uns undenkbar einen Sitz mit solchen Verletzungsrisiken auszuliefern.

Neben der Sicherheit spielt der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz oder zu Hause eine wichtige Rolle für eine Zertifizierung als Bürostuhl. Aber auch eine Abstützung der Oberschenkel und des Lendenwirbelbereiches, mit ausreichender Höhe und Tiefe sind zu gewähren. Viele weitere Aspekte zählen zur Norm dazu, darunter Mindestwerte für Sitzbreite, Sitzflächenneigung und Sitzflächentiefe.

Der RECARO Exo wurde ausführlich getestet und genügt höchsten Ansprüchen

Geprüfte Sicherheit für den Bürostuhl

Armlehnen und Sicherheitswerte spielen eine weitere Rolle in der DIN-Norm für Büro-Arbeitsstühle, denn schließlich verbringen viele von uns viel Zeit in Büros, im Homeoffice oder daheim vor dem Rechner. Neben DIN EN 1335-1 erfüllt der RECARO Exo auch die Norm DIN EN 1335-2. Hier geht es, unter anderem, um Punkte wie Ecken, Kanten und Zwischenräume, um das Verletzungsrisiko des Nutzers zu minimieren. Ebenso müssen Sitze eine tägliche Benutzung von acht Stunden von Personen mit einem bestimmten Gewicht problemlos überstehen.

Unser Stuhl ist dabei zertifiziert für eine maximale Belastbarkeit von 150 kg nach E DIN 4573. Neben der Zertifizierung und Prüfung durch den TÜV Rheinland, trägt der RECARO Exo außerdem das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit, nachgewiesen durch eine unabhängige Stelle.

Der neue Exo Platinum Black & White eignet sich optisch besonders gut für den Einsatz in Büros

Zahlreiche Einstellmöglichkeiten

Beim RECARO Exo existierten diverse Einstellmöglichkeiten, die sich sowohl im Büroalltag als auch beim Spielen als äußerst nützlich erweisen. Dazu zählen die vielfältig einstellbaren Armlehnen, die stufenlos konfigurierbare Rückenlehne über zwei Handräder, sowie Features wie die Schwingfunktion. Mehr darüber und wie sich die einzelnen Funktionen bedienen lassen, erfahrt ihr auf unsere Webseite.

Die 5D-Armlehnen und Recliner zum Einstellen der Rückenlehne im Blick

Die integrierte Lordosenstütze, der Anti-Submarining-Hügel und die atmungsaktiven sowie langfristig haltbaren umweltfreundlichen Stoffe tun ihr Übriges, um Komfort, Sicherheit und Qualität in jeder Einsatzsituation zu gewährleisten.

Allgemein
zurück